Seeblick – Ferienhaus auf Eigentumsland mit Dauerwohnrecht am Leppinsee bei Schillersdorf

55.000 EUR - -   |     |   50m²    |   2 Zimmer 
Ferienhaus am See bei Mirow

LAGE / ORTSBESCHREIBUNG:
Mirow ist eine Landstadt im Süden des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt ist Sitz des Amtes Mecklenburgische Kleinseenplatte und bildet für ihre Umgebung ein Grundzentrum.
Naturräumlich ist Mirow Teil des Neustrelitzer Kleinseenlandes in der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Kleinstadt liegt am Südende des Mirower Sees, der über eine ganze Kette von Seen, Flüssen und Kanälen mit der Müritz und über den Mirower Kanal, der Bestandteil der Müritz-Havel-Wasserstraße ist, mit der Havel verbunden ist. Im Gemeindegebiet liegen einige größere Seen wie der Labussee, der Vilzsee, der Rätzsee sowie der Granzower Möschen und der Zotzensee.
Zu Mirow gehören folgende Ortsteile: Babke, Blankenförde, Diemitz Fleeth, Granzow, Kakeldütt, Leussow, Peetsch, Qualzow, Roggentin, Schillersdorf und Starsow.
(Quelle: Wikipedia)

GRUNDSTÜCK / GEBÄUDE:
Das 261 m² große Grundstück befindet sich etwas außerhalb des Mirower Ortsteils Schillersdorf, am Leppinsee. Es ist mit einem Ferienhaus bebaut.
Das um 1973 in Mischbauweise errichtete Haus umschließt eine Wohnfläche von ca. 50 m², die sich wie folgt aufteilen:

Erdgeschoss: Küche, Bad, zwei Zimmer, große überdachte Terrasse

Zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen des Feriendomizils gehören unter anderem Kunststofffenster mit Rollladen, Kunststoffaußentüren, Holzinnentüren sowie Fliesen- und Estrichböden.
Das Anwesen befindet sich in einer traumhaft schönen, unverbaubaren Landschaft, im Müritz Nationalpark.

ERSCHLIEßUNG: Wasser, Abwasser-Sammelgrube, Strom, (Telefon/DSL möglich)

ENERGIEAUSWEIS: Ein Energieausweis liegt uns im Moment noch nicht vor.

Angebots-ID: 1001022081
Kaufpreis: 55.000 EUR
Provision für Käufer: 7,14 %
Zimmer: 2
Wohnfläche: 50 m²
Grundstücksfläche: 261 m²
Etagen: 1
Baujahr: 1973
Terrasse

17252 Mirow
Mecklenburg-Vorpommern