Einfamilienhaus mit großem Wintergarten in Lawitz zwischen Eisenhüttenstadt und Neuzelle

57.000 EUR - -   |     |   130m²    |   4 Zimmer 

LAGE / ORTSBESCHREIBUNG:
Lawitz ist eine amtsangehörige Gemeinde im Südosten von Brandenburg im Landkreis Oder-Spree. Die Gemeinde gehört dem Amt Neuzelle mit Sitz in der Gemeinde Neuzelle an.
Der Ort liegt südlich von Eisenhüttenstadt nahe der Oder, die hier die Staatsgrenze zu Polen bildet.
(Quelle: Wikipedia)

GRUNDSTÜCK / GEBÄUDE:
Das etwa 268 m² große Grundstück befindet sich in gewachsener Ortswohnlage von Lawitz. Es ist mit einem Einfamilienhaus, das zwischenzeitlich als Gaststätte genutzt wurde, bebaut.
Das 1989 in massiver Bauweise errichtete, voll unterkellerte Haus, umschließt eine Wohnfläche von ca. 130 m², die sich wie folgt aufteilen:

Kellergeschoss: Heizungskeller, Lagerraum,
Erdgeschoss: Schankraum, Küche, Toiletten, Lager

Zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen des interessanten Hauses gehören unter anderem eine Gasheizung, Kunststofffenster, Kunststoffaußentüren, Holzdekor- Innentüren sowie Fliesenböden.
Das ursprünglich als Einfamilienhaus errichtete Gebäude wurde bis vor kurzem als Gaststätte genutzt. Eine Rückkehr zur eigentlichen Nutzung als Einfamilienhaus ist vorstellbar und mit vergleichsweise geringen Mitteln umzusetzen.

ERSCHLIEßUNG: Wasser, Abwasser, Gas, Strom, Telefon

ENERGIEAUSWEIS: Ein Energieausweis liegt uns im Moment noch nicht vor.

Angebots-ID: 1001021993
Kaufpreis: 57.000 EUR
Provision für Käufer: 7,14 %
Zimmer: 4
Wohnfläche: 130 m²
Grundstücksfläche: 268 m²
Nutzfläche: 70 m²
Gesamtfläche: 200 m²
Baujahr: 1989

15898 Lawitz
Brandenburg