Einfamilienhaus in der Gemeinde Nordwestuckermark nahe den Feldberger Seen

149.000 EUR - -   |     |   134m²    |   4 Zimmer 
Einfamilienhaus in der Nordwestuckermark - Feldberger Seen

LAGE / ORTSBESCHREIBUNG:
Die Gemeinde Nordwestuckermark, befindet sich etwa 100 km nördlich Berlins, an der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern, im Landkreis Uckermark. Mit 253 km² gehört Nordwestuckermark zu den flächengrößten Deutschlands. Das Gemeindegebiet ist damit größer als die Stadt Frankfurt a. Main oder fast doppelt so groß wie die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin.
Bis zur Insel Usedom und zur Ostseeküste sind es etwa 50 bzw. 70 km.
Die Fahrzeiten nach Berlin und zur Ostsee betragen je etwa eine Autostunde (Anbindung an die A11 und A20).
Die Kreisstadt Prenzlau liegt 15 km südlich der Gemeinde.
Heute besteht die Gemeinde Nordwestuckermark aus den 10 Ortsteilen Ferdinandshorst, Fürstenwerder, Gollmitz, Kraatz, Naugarten, Röpersdorf/ Sternhagen, Schapow, Schönermark, Weggun und Holzendorf. Dazu gehören die bewohnten Gemeindeteile und Dörfer Christianenhof, Wilhelmshayn, Fibigershof, Bülowssiege, Schulzenhof, Horst, Kröchlendorff, Klein Sperrenwalde, Groß Sperrenwalde, Beenz, Ferdinandshof, Damerow, Zollchow, Lindenhagen, Schmachtenhagen, Sternhagen, Wittstock, Rittgarten, Augustfelde, Fischershof, Wilhelmshof, Warbende, Parmen, Arendsee, Raakow, Zernikow, Falkenhagen und Friedenshof.
Das Landschaftsbild wird, dank seiner eiszeitlichen Entstehungsgeschichte, durch ausgedehnte Wiesen und Felder, die Flussniederung der Quillow, zahlreichen Seen, Sumpf und Brachlandschaften, die immer wieder von Waldstücken durchbrochen werden, geprägt.
Eine zum Teil einzigartige Flora und Fauna fand hier ihr Refugium. Die abwechslungsreiche, wunderschöne landschaftliche Umgebung, hinterlässt unvergessliche Eindrücke bei ihren Besuchern.

GRUNDSTÜCK / GEBÄUDE:
Das 508 m² große Grundstück befindet sich in einem Ortsteil der Gemeinde Nordwestuckermark, in ruhiger Ortslage. Es ist mit einem Einfamilienhaus, zwei Garagen und einem Carport bebaut.
Das um 1900 in massiver Bauweise errichtete und teilunterkellerte Haus umschließt eine Wohnfläche von ca. 134 m², die sich wie folgt aufteilen:

Kellergeschoss: Teilkeller
Erdgeschoss: Flur, Küche, drei Zimmer, Kammer (Heizungsanlage)
Dachgeschoss: Diele/Treppenhaus, Bad, ein Zimmer

Zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen des Bauernhauses gehören unter anderem eine Gasheizung, Kunststoff-Sprossenfenster, Kunststoffaußentüren, Holzdekor- Innentüren, Fliesen- und Textilböden sowie eine Einbauküche.
Das Anwesen befindet sich in einer landschaftlich einmalig schönen Gegend, unmittelbar an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern und den Feldberger Seen.
Es ist pflegeleicht angelegt und eignet sich durchaus auch als Ferienhaus.

ERSCHLIEßUNG: Wasser, Bio-Kläranlage, Strom, Telefon / DSL, SAT-Anlage, Gas in der Straße

ENERGIEAUSWEIS: Energieverbrauchsausweis 120,2 kWh/(m² p.a.); Energieträger Biogas; Baujahr der
Anlage 1998; Baujahr Gebäude 1900

Angebots-ID: 1001022134
Kaufpreis: 149.000 EUR
Provision für Käufer: 7,14 %
Zimmer: 4
Wohnfläche: 134 m²
Grundstücksfläche: 508 m²
Befeuerungsart: Biogas
Wert des Endenergiebedarfs: 120,2
Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis
Baujahr lt. Energieausweis: 1998

Nordwestuckermark
Brandenburg